Google Hummingbird

Das Hummingbird-Update hat die Suchergebnisse verbessert, indem es der Absicht der Nutzeranfragen Bedeutung beimisst, auch wenn der Kernalgorithmus von Google gleich bleibt. Es hat keine negativen Auswirkungen auf das allgemeine Web im Gegensatz zu mehreren früheren Updates, sondern erhöht die Benutzererfahrung, indem es die Schlüsselwörter mit relevanteren Fakten abgleicht, die die Betrachter auf die entsprechenden Websites locken können.

Sie sollen den Suchergebnissen mit den erweiterten Funktionen mehr Genauigkeit verleihen, ohne den regulären Traffic auf den Websites zu reduzieren.

Über Knowledge Graph und semantische Suche

Google-Hummingbird

Google Hummingbird wirkt sich stark auf die Suchmaschinenfunktionen wie Knowledge Graph und semantische Suche aus. Der Wissensgraph, der von Google eingeführt wurde, war eine Reihe von SERP-Funktionen, die genaue und schnelle Antworten auf die Suchanfragen der Nutzer in Bezug auf Dinge geben sollten. Die Suche kann alles sein, wie Personen, Orte oder Produkte, die SERP hat die standardmäßigen organischen Ergebnisse und passende Links, die dem Benutzer helfen können, zuverlässige Daten über das Thema zu sammeln.

Semantische Suche ist die Funktion, die Google hilft, das Interesse des Nutzers neben dem Schlüsselwort in der Suche zu bestimmen und gibt die Ergebnisse in Bezug auf sie. Diese Funktion zielt darauf ab, einen breiteren Kontext von Suchergebnissen zu erzeugen, und sie dient dazu, das Interesse des Nutzers und nicht die Sprache des Suchenden zu berücksichtigen. Sie haben das vielleicht schon gesehen, wenn Sie nach Rezepten für ein beliebiges Lebensmittel suchen, werden die damit verbundenen Fakten wie Nährwert und andere Themen in der SERP angezeigt. Die semantische Suche ist eine komplexe Technologie und Hummingbird nutzt fortschrittliche Funktionen, um sie zu implementieren, um den Kontext mit den Ergebnissen während der Suche abzugleichen.

Sprachsuche und lokale Suche mit Hummingbird

Die Updates für die Sprachsuche haben dazu geführt, dass Google die natürliche Sprache, die von den Nutzern bei der Suche nach den Schlüsselwörtern gesprochen wird, vollständig verstehen muss. Die Entwicklungen wie die semantische Suche und Google Hummingbird haben die Qualität der Sprachsuche verbessert und liefern den Nutzern die Suchergebnisse, nach denen sie suchen.

Hummingbird füllte die lokalen Ergebnisse mit One-Boxen, was in der Anfangsphase nicht zufriedenstellend war. Es gab so viele lokale Unternehmen, die auf diese Weise belohnt wurden, die gefälschte Namen verwendeten, was die Nutzererfahrung reduzierte. Dies wurde mit den Updates behoben, für die Suchanfragen mit lokaler Absicht wurde eine größere Lokalisierung vorgenommen.

Wie kann man verstehen, ob man von Hummingbird betroffen ist?

Nicht viele der Websites waren negativ von Hummingbird betroffen, sondern einige der lokalen Geschäftsinhaber hatten vorübergehend Probleme mit den spammigen One-Boxen, die ihre Sichtbarkeit in den lokalen SERP verringerten. Sie können die Google-Updates überprüfen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Website-Rankings aufgrund des Hummingbird-Updates gesunken sind. Sie beabsichtigen, nach der Tatsache hinter jeder Suche zu suchen, anstatt sie als eine Aneinanderreihung von Keywords zu behandeln. Google wird die Websites auswählen, die relevante Antworten auf die Suchanfragen der Öffentlichkeit liefern, was sich in den Suchergebnissen widerspiegelt.

Wenn die Absicht des Suchenden mit dem auf der Website erscheinenden Inhalt übereinstimmt, wird sich der Traffic organisch verbessern. Es hilft bei der Verbesserung der SEO-Praktiken und produziert Ergebnisse, indem es die Absicht des Nutzers als Hauptpriorität setzt.

Google Hummingbird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen